Sie sind hier: Startseite

siemauer-net

2022-Eigener Garten

Eigener Garten 2013/2022- Wasser im Garten
Eigener Garten 2013/2022- Wasser im Garten Eigener Garten im Jahre 2013.Ein kleiner Wasserfall belebt den Garten und bringt Sauerstoff in den kleinen Gartenteich. Fotos: Ursula und Heinz Stammberger

Rundwanderweg - Untersiemau-

Querkelstein
Querkelstein Foto: H.Stammberger

Hinweise für Natur-Umweltschutz

Eigener Garten 2021
Eigener Garten 2021

----------Apfel-Gespinstmotte: Wie gefährlich für den Apfelbaum?---------
Prinzipiell ist der Befall nicht tödlich für Ihren Apfelbaum.
Auch wenn es zu einem starken Befall kommt, kann der Baum normalerweise wieder austreiben, sogar nach einem Kahlfraß durch die Larven. Natürlich wird dadurch aber der Ertrag stark beeinflusst und man kann auch im folgenden Jahr noch einen geringeren Ertrag erwarten.----------weiter----------------------------------
*Die Sommerfütterung von Vögeln ist selbst unter erfahrenen Ornitholog*innen ein diskutiertes Thema. Ob negative oder positive Effekte überwiegen, ist bisher nicht abschließend geklärt. Der NABU erklärt, worauf zu achten ist und dabei trotzdem möglichst viel Freude an der Vogelfütterung zu haben. mehr -----------------Hinweise-----------
*------Wann ist die beste Zeit um einen alten Kirschenbaum zu verjüngen-------Hinweise-------------------
*---- "Der beste Zeitpunkt zum Wässern ist tatsächlich morgens zwischen 3 und 4 Uhr! Mit Bewässerungsautomatik durchaus möglich…"-----Quelle:------Karin Greiner, BAYERN 1 Gartenexpertin --------------
*-----Wenn es im Sommer dämmrig wird, kann man sie lautlos durch die Luft schießen sehen: Fledermäuse auf der Jagd nach Insekten. Doch die Schönen der Nacht leiden unter Wohnungs- und Nahrungsnot. Wir geben Tipps, wie Gartenbesitzer Fledermäusen helfen können.----------------------------finden sie hier---------------- --------
*Wer seinem Boden etwas Gutes tun möchte, sollte ihn stets bedeckt halten. Diese Methode ist aus der Natur abgeschaut, welche sie seit langer Zeit erfolgreich anwendet. Wälder zum Beispiel haben immer eine dicke Schicht aus Laub und Pflanzen zu ihren Füßen und erhalten so einen humusreichen Boden- Quelle NABU ---- weitere Hinweise---------------
Im Naturgarten darf es der Gärtner etwas entspannter angehen lassen, denn hier wird nicht alles abgeräumt, was nicht mehr blüht. -----------------------weitere Hinweise finden Sie hier-------------

anno-dazumal-Sagen + Geschichten

Anno dazumal 1988-Sagen+Geschichten--Nachrichten 1990-
*---
- Rosenmontag im Saale Murmann-"ka Sünd"-/- Freizeit in der Gemeinde erweitert- /-Spielparadies für Stöppacher Kinder/- Neun Kilo Flurbücher dem Staatsarchiv übergeben-/Stöppach Richard Schramm Platz-1988--/ In der St.-Salvator-Kirche in Untersiemau fanden sich die Konfirmanden der Jahrgänge 1923./1928,1938 und 1963 -/-kamen sie nach Stöppach und fielen gewaltsam in das Haus des Zimmermanns Klaus Wenkheimamen // -Das Patrimonialgericht in Untersiemau hatte den wunden Wegelagerer,in Meschenbach , statt ihn erst zu heilen , lieber gleich gehenk/ -kroch aus dem Wasser eine große, dicke Kröte/-war der Wagnersjörg dem schrecklichen Feuertode entkommen/-ihr kleines neugeborenes Kindlein getötet/// //---------